Üdvözöljük a Force of Nature oldalán!

Kérdése van? Hívjon minket! +36-30/430-18-42

Anti-Cellulite-Angebot

 

Cellulite ist das Ergebnis von Fettablagerungen und Ödemen im subkutanen Gewebe. Wenn sich die Fettschicht ausdehnt, wird sie oberflächlich projiziert, wodurch die Haut verwirrter wird. Es gibt Hinweise darauf, dass Hormone die Cellulitebildung beeinflussen. Östrogen stimuliert die Fettproduktion (Lipogenese) und hemmt den Fettabbau (Lipolyse). Während der Pubertät, Schwangerschaft, Verschlechterung der Menstruation oder orale Kontrazeptiva treten Acellulite auf. Es gibt Hinweise auf Mängel in der Lymphdrainage und der Durchblutung der Haut an der Stelle der Cellulite. In Bereichen, in denen der Kreislauf- und Lymphdrainagefluss verringert ist, sind sie anfälliger für Mikroödeme in Fettschichten, was zu Cellulite führt. Postinflammatorische Läsionen, Genetik, Gewichtszunahme und Lebensstil können ebenfalls zur Entwicklung von Cellulite beitragen. Diät-Tee und straffende natürliche Anti-Cellulite-Körpercreme helfen bei der Lösung.

Straffende Creme:

Koffein dringt sehr leicht in die Haut ein und erleichtert so die Aufnahme und Funktion. Koffein kann direkt auf Fettzellen einwirken, den Fettabbau (Lipolyse) fördern, die Phosphodiesterase hemmen und dadurch das cyclische AMP erhöhen. Es aktiviert das Enzym Triglyceridlipase und zerlegt Triglyceride in freie Säuren und Glycerin. Koffein stimuliert auch die Durchblutung (Mikrozirkulation) der Haut. Es wurde eine Studie veröffentlicht, die zeigt, dass Koffein die Fettzellen im Vergleich zu Kontrollen um 17% reduziert. (XVI., XVII.)

Gewöhnliche Bernsteinblätter verbessern die venöse und lymphatische Drainage und reduzieren Ödeme sowie analgetische und entzündungshemmende Wirkungen. Es aktiviert die Durchblutung, fördert das infiltrierte Gewebe und reduziert Entzündungen. (XVI.)

Das ätherische Öl von Grapefruitöl hat gesundheitliche Vorteile bei Akne, Antiseptikum, Arthritis, Cellulitis, Depression, Entgiftung, Desinfektionsmittel, Kopfschmerzen, geistiger oder nervöser Erschöpfung, Menstruation, Menstruationsbeschwerden, Muskelermüdung, Rheuma, Steifheit und Stress. (XVIII) Zusätzlich zu seiner Cellulite verbessernden Wirkung ist es ein Reinigungsmittel und behandelt auch Dehnungsstreifen. (XIX)

Hanfsamenöl hat eine Reihe positiver Auswirkungen auf die Haut: Dank seines Gehalts an ungesättigten Fettsäuren lindert es Hautprobleme wie Trockenheit und Probleme im Zusammenhang mit dem Alterungsprozess. (IX.)

Es wurde gezeigt, dass Kleegras antivirale, adstringierende, krampflösende und antioxidative Wirkungen hat, und Extrakte aus seinen Teilen haben eine signifikante Wundheilung in Bezug auf Kontraktion und Adstringenz gezeigt. (XIV.)

Das ätherische Öl aus Atlaszeder zeigte eine wirksame bakterizide, antimykotische, antimikrobielle und entzündungshemmende Wirkung. (XV.)

Shepherds Bag hat antimikrobielle, entzündungshemmende, antioxidative, ödemreduzierende und kardiovaskuläre Wirkungen. Darüber hinaus hat es einige medizinische Eigenschaften wie Blutstillung. (XXI.)